December 17, 2018

April 10, 2018

Please reload

Aktuelle Einträge

SONDERVERANSTALTUNGEN FRÜHLING 2019

February 26, 2019

1/4
Please reload

Empfohlene Einträge

ERÖFFNUNGSFEIER MILONGA AL PISO und MILONGA KURS!

September 3, 2016

Am Nationalfeiertag, Mittwoch den 26. Oktober 2016, freue ich mich erstmalig eine Milonga ausserhalb Wiens zu veranstalten!

 

Selber mittlerweile mehr in der Natur unterwegs, dachten wir dass es was Schönes wäre einen Ausflug mit Tanzen zu verbinden. An einem goldenen Herbstag in den Wäldern zu wandern, den Weinbergen von Perchtoldsdorf zu flanieren, sich das hübsche Städtchen anzusehen, die Burg Liechtenstein zu besuchen oder die Seegrotte Hinterbrühl oder später, im Winter, wenn es schneit am Gießhübl zu rodeln. Einfach die Seele baumeln lassen....und dann- SIE TANZEN LASSEN!

 

200m2 Parkettboden
traditionelle Tangos
Damen und Herrentische
luftiges Foyer & Bar
Fingerfood & Kuchen (von meiner Suegra)


Milonga Al Piso ist eine  traditionelle Milonga ganz im Stil der Milongas in Buenos Aires wo es Tische für Damen und Herren geben wird (selbstverständlich ist gemischtes Sitzen ebenso möglich), die unregelmässig stattfinden wird immer ab Nachmittag an Feiertagen oder Sonntags. Aber zuallererst- EINWEIHUNGSFEIER!!!

Familiär, gemütlich, entspannt...

WIR WÜRDEN UNS SEHR FREUEN WENN IHR MIT UNS FEIERT UND TANZT!!!
Nicolás y Karin

Datum: Mittwoch, 26. Oktober 2016
Zeit:

15:00 – 16:30: Milonga Kurs (Anmeldung bitte unter nicolastango@hotmail.com)
16:30 – 20:30: Milonga AL PISO
Ort: Perlhof Saal, Perlhofgasse 2b, 2372 Gießhübl


TIPS ZUR UMGEBUNG:
Perchtoldsdorf :

hübsches Städtchen ums Eck, mit Burg Perchtoldsdorf, Weinberge, Perchtoldsdorfer Heide http://www.perchtoldsdorf.at/
Gießhübl:

ausg’steckt ist an diesem Tag der Gasslwasinger, tolle Lage und sehr zu empfehlen (mein Schweinsbraten Favorit!)

http://www.gasslwasinger.at/

Maria Enzersdorf:
Die Burg Liechtenstein und herrliches Wandern rundum
http://www.burgliechtenstein.eu/de/home.php

Hinterbrühl:
Das Schaubergwerk Seegrotte Hinterbrühl ist ein stillgelegtes Gipsbergwerk mit mythisch anmutenden Stollen, einem Bergwerks-, bzw. Barbaramuseum und dem größten unterirdischen See Europas.

http://www.seegrotte.at/

Stadt Mödling und Umgebung:
Ebenfalls nett um ein bisschen zu spazieren ist das Zentrum der Stadt Mödling, im Umfeld kann man zb. auf den Mödlinger Kobenzl gehen oder noch etwas nach Süden am Eichkogl oder einem Teil des Wiener Wasserleitungswegs durch Weinberge spazieren. Für ein nettes Mittagessen auch zu empfehlen das Mautswirtshaus in der Fussgängerzone.

ANFAHRT Milonga Al Piso:

Anfahrt mit dem Auto:
Aus Wien kommend: zb. A23 bis Knoten Vösendorf, dann A21 Richtung Linz/ St. Pölten, die zweite Abfahrt (Gießhübl), links abbiegen, den Berg runterfahren bis zur (einzigen) Ampel, dort links abbiegen in die Doktor Buchwieser Gasse, bei Kreisverkehr die dritte Ausfahrt in die Perlhofgasse.
Aus dem Osten kommend (zb Bratislava): A4 Richtung Wien, dann bei Schwechat auf S1 die bei Knoten Vösendorf in die A21 Richtung Linz / St. Pölten übergeht, dann Ausfahrt Gießhübl, dann siehe oben.
Aus dem Westen kommend:
A21 Richtung Wien, entweder Abfahrt Hinterbrühl oder Perchtoldsdorf (dort muss man in die entgegengesetzte Richtung wieder auffahren und dann zurückfahren zur Ausfahrt Gießhübl)

Mit den Öffis :

Aus Wien erreicht man den Gießhübl am besten mit Schnellbahn bis Bahnhof Liesing und dann entweder mit dem ÖBB Bus nach Gießhübl oder Taxi.

 

Und ein letzter Hinweis:

Sollte jemand beim Wandern zu sehr ins Schwitzen kommen- es gibt sogar 2 Duschen um sich fürs tanzen wieder frischmachen zu können

 

 

 

Please reload

Schlagwörter
Please reload

Archiv